Infos

Anfahrt

Das High Fidelity befindet sich im Bohnenviertel zwischen den U-Bahnhaltestellen Rathaus und Olgaeck in der Brennerstraße 23 Telefon: 0711 248 43 30

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag: 18:00 – 24:00 Uhr
Freitag und Samstag: 18:00 – 01:00 Uhr
sonn-/feiertags geschlossen
Über Weihnachten und Neujahr:
24.12. bis 26.12. geschlossen 27. bis 30.12. geöffnet
31.12. 18:00 Uhr – 23:00 Uhr:
Silverstermenu hier reservieren
ab 23:00 Uhr für alle geöffnet
3. bis 5 Januar regulär geöffnet
6. Januar geschlossen
Küchenzeiten:
Sánguche von 18 bis 21:30 Uhr / Snacks bis spät

So erreichen Sie uns

Telefon: +49 (0) 7 11 – 24 84 330
E-Mail: hi@highfidelity.bar
Reservierung: Reservierungsformular

 

News

Silvester im High Fidelity

Rafael Moreno kocht ein peruanisches vier-Gänge-Menü: Trio de Causas Tiradito de Trucha Lomo Saltado Picarones Das Menü (exkl. Wein) kostet 100 Euro pro Person und ist im Voraus zu zahlen. Bitte reservieren Sie schnell, die Plätze sind limitiert. Reservierungen sind ab 18 Uhr bis spätestens 19.30 Uhr möglich. Die perfekte Weinbegleitung stellen wir selbstverständlich auch vor. Tickets können Sie vor Ort während unserer Öffnungszeiten erwerben oder uns eine digitale Anfrage zusenden. Ab 23 Uhr bis etwa 2 Uhr wird das High Fidelity dann für alle geöffnet sein. Gespielt wird silvesterfreundliche Musik. Reservierungen sind nicht möglich.

Öffnungszeiten über Weihnachten und Jahreswechsel

Am Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen ruhen wir uns aus, haben dann vom 27. bis 30.12. wie gewohnt geöffnet.
Am 27.12. gibt es eine außerplanmäßige Listening Experience mit Tommes von Tommes Records in der Olgastraße.

In der ersten Januarwoche haben wir planmäßig geöffnet, also am 3.,4.,5. und 7. Januar. Am Dreikönigstag ist, wie an jedem Feiertag, geschlossen.

Sanguchería!

Wir servieren inzwischen wieder unsere Sánguches, Empanadas und Yucas fritas. Darüber hinaus werden wir nach und nach weitere peruanische Spezialitäten hinzufügen. So gibt es seit letzter Woche das Tiradito de Trucha. Dies ist eine Ceviche-Variante, die wir mit atemberaubend guten Lachsforellen aus dem Schwarzwald zubereiten.

vVv vine-Vaughan-vinyl

Donnerstag 13.10.2022, 19:00 Uhr
Zusammen mit Devialet und High Fidelium werden wir einen einzigartigen Abend zusammen erleben.  Um 19:00 starten wir bei High Fidelium im Laden und hören die Seite “A” einer einmalig abspielbaren Lackschallplatte. Natürlich auf einer entsprechend Referenzanlage aus französischen Landen. Danach werden wir dann nach einem kurzen Spaziergang ins High Fidelity den Abend mit der Seite “B” auf einer besonderen Anlage weiterführen. Wir aktivieren Kudos Titan808 mit 3 Devialet 250! Danach klingt der Abend fröhlich im High Fidelity aus.

Mit der Teilnahmegebühr in Höhe von 40,- wird für das leibliche Wohl bis 22:30 vom High Fidelity gesorgt.

Leider sind die Plätze auf 40 Stück beschränkt. Bei zu großer Anfrage müssen wir das Los entscheiden lassen.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig unter bindabei@highfidelium.de bei High Fidelium an.

Wir freuen uns auf diesen tollen Abend!

Ihre Bernd Kreis, Julien Gibon und Marlon Knoke

Neues Speisenangebot

ab dem 20. September müssen wir mangels Küchenpersonal leider bis auf weiteres unser Speiseangebot anpassen.

Wir hatten zwar einen erstklassigen Koch aus Peru engagieren können, mit dem wir unser Angebot sogar noch ausbauen wollten, doch die Bundesagentur für Arbeit hat den jungen Mann aus nicht nachvollziehbaren Gründen abgelehnt. Auf dem deutschen Markt sind, wie Sie wissen, momentan keine Küchenarbeitskräfte zu finden. Mehr Infos auf Instagram.

Die gute Nachricht: Sánguchefans können weiterhin donnerstags und freitags unser beliebtestes Sánguche, das Pan con Chicharrón, genießen. Außerdem gibt es täglich eine Auswahl hervorragender Wurstwaren, Schinken und französischer Rohmilchkäse nebst weiteren ausgesuchten Kleinigkeiten in gewohnt bester Qualität. Dazu servieren wir, frisch aus der Brotique, das beste Brot der Stadt.

Diese Köstlichkeiten können Sie zukünftig auch zu später Stunde bestellen.

Wir freuen uns, Sie mit unserem neuen Angebot im High Fidelity begrüßen zu dürfen und hoffen, bald wieder vollständig zu unserem Sangucheríakonzept zurückkehren zu können.

NEU! Endlich draußen sitzen!

Der Indian Summer kann kommen.
Endlich zieren unsere Außensitzplätze in herrlich bunter 4.8-Optik die Brennerstraße.
Gemütlich in der Spätsommersonne sitzen und wunderbare Weine genießen ist ab sofort vor dem High Fidelity möglich.

FAQ

Was gibt es im High Fidelity zu essen?

Sánguche! Vielleicht die besten östlich von Lima. Sánguche sind peruanische Sandwiches, die nach traditionellem Rezept von uns zubereitet werden. Überzeugen Sie sich am besten selbst. Alle Sánguche gibt es auch glutenfrei.

Was sollte ich im High Fidelity trinken?

Ganz klar: Wein! In der Breite und Tiefe der Weinauswahl wird man bundesweit nur schwer eine Weinbar mit einem besseren Angebot finden können. Denn: High Fidelity bekommt seine Weine von der Weinhandlung Kreis, die international für ihre Selektion bekannt ist. Speziell für das High Fidelity werden regelmäßig Raritäten geöffnet, die Sie sonst nirgends ausgeschenkt bekommen. Verlassen Sie sich drauf.

Ist das High Fidelity tatsächlich die Jazzbar mit der besten Musik?

Über Musikgeschmack lässt sich bekanntermaßen trefflich auch ohne Konsens streiten. Nicht aber über Soundqualität. Die ist hör- und spürbar. Die Musikanlage von High Fidelity ist fester Bestandteil des Genusskonzepts und wird von Bernd Kreis persönlich auf die Akustik des Raumes abgestimmt. Wir wollen Sie nicht mit Hintergrundgedudel beschallen, sondern Resonanzraum für Klangerlebnisse schaffen.

Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an. Erfahren Sie regelmäßig mehr über Veranstaltungen, Neuerungen an der Speisekarte oder unserem Soundsystem.